Ausbildung: Auraarbeit, Aufstellung und Selbsterfahrung

 

Kann man die Heilarbeit in der Aura überhaupt ausbilden? Ich vermittele eine Methode, die sich aus der täglichen praktischen Arbeit entwickelt hat und die leicht erlernt werden kann. Intensive Selbsterfahrung und Wahrnehmung /therapeutisches Arbeiten in der Aura werden gleichwertig gelehrt.

Was macht einen guten Behandler aus?

  1. Er muss sein Handwerk verstehen bei der Diagnose und der Therapie.
  2. Er muß persönlich seine eigenen Themen und Schwachpunkte bewusst gemacht haben, damit er authentisch bei seinen Klienten ankommt.
  3. Das Behandeln ist eine Berufung! Ob das der Fall ist, werden wir im Laufe der Ausbildung feststellen!

Diese ersten beiden Faktoren wollen wir erlernen und trainieren!

Erstens üben wir Fähigkeiten, um die Wahrnehmung zu stärken, durch Kern-Elemente des Familienaufstellens lernen wir die subtilen Zusammenhänge für den Klienten fühlbar werden zu lassen. Techniken zur Wahrnehmung und zur möglichen Harmonisierung der Aura werden geübt. Vor allem arbeiten wir schwerpunktmäßig praktisch und nur sekundär theoretisch. Theorie wird anhand praktischer Beispiele lebendig erfahren und verstanden.

Folgende Themen werden wir uns intensiv anschauen:

  1. Grundlagen der Aura und der Aurabehandlung

  2. Innere Kind Aufstellung

  3. Schock und verlorengegangene Seelenanteile

  4. Risse, Löcher und Verletzungen der Aura

  5. Karmische Einprägungen und Belastungen

  6. Fremdeinflüsse, Besetzungen, schwarze Magie

  7. Lebensaufgabe, geerbte Einflüsse aus dem Familiensystem

 

Zweitens ist eine intensive Selbsterfahrung für jeden, der mit Menschen arbeiten will, unumgänglich. Man kann nur das weitergeben, was man in der Tiefe für sich selbst ausgelotet und gelöst hat. Oft werden Schwachpunkte, die dem Behandler nicht bewusst sind, in den Klienten projiziert, oder man überschätzt sich oder zweifelt an seinen Gaben. Und die Klienten werden unbewusst sofort spüren, ob eine Kompetenz gespielt oder echt ist! Und ob die Arbeit in der Wahrheit ist oder nicht! Das Anschauen der eigenen Blockaden ist eine Grundvoraussetzung !

Drittens ist das Behandeln keine Arbeit wie jeder andere! Nur wenn es deiner Berufung entspricht, wird die Arbeit zufriedenstellend sein. Sonst hilft alles gute Wollen nicht! Es zeigt sich deutlich während der Ausbildung, wo die Schwächen und Stärken jedes einzelnen liegen, und ob er überhaupt den ernsthaften Wunsch hat, den Menschen zu dienen, oder ob er es als Last empfindet, mit kranken Menschen umzugehen! Oft sind diejenigen gute Behandler, die es nie vorhatten, aber vom Leben in diese Richtung gedrängt werden! Und oft zeigt sich, dass gute Behandler sich in diesem Leben selber viel aufgeladen haben, um alle Belastungen am eigenen Leibe zu erfahren. Wenn es nicht zu deiner Lebensaufgabe gehört, zu behandeln, wird das schnell deutlich werden, und du kannst möglicherweise trotzdem für deine persönliche Entwicklung vieles mitnehmen.

Die Ausbildung findet in einer kleinen Gruppe mit maximal 8 Teilnehmern statt, weil nur so eine individuelle Betreuung garantiert werden kann. Die Seminare finden an folgenden Orten statt:

 

Kompakt-Ausbildung in Eckernförde, 3x 2 Tage

Ich biete Ihnen im kleinen persönlichen Rahmen mit 5 bis 7 Teilnehmern noch einmal eine geschlossene Ausbildungsgruppe an. Hier steht die Behandlung des Einzelnen im Vordergrund, da die persönlichen Blockaden die größten Hindernisse auf dem Weg zum Heiler sind. Wir lernen anhand der praktischen Arbeit die wichtigsten Themen in der Aura kennen. Dieser geschützte Rahmen in gemütlicher Atmosphäre ist der ideale Ort, um mehr über die Aura zu lernen. Dies ist auch für Teilnehmer geeignet , die weiter weg wohnen.

Leitung: HP Ralf Marien-Engelbarts

Preis: alle 6 Tage zusammen 999 Euro

Termine : Freitags immer von 13 bis 19 Uhr , Samstags immer von 11 bis 18 Uhr

05.-06. Juli 2019

13.-14. September 2019

06.-07. Dezember 2019

 

Anmeldung bei Ralf Marien-Engelbarts, Tel 0172/3087786 oder E-Mail: marien-engelbarts@gmx.net

 

 

 

Folgende Themen können an diesem Wochenende bearbeitet werden:

 

Einführung zum Thema Aura

 

  • was ist eine Aura
  • Aufbau der Aura
  • Aura fühlen /wahrnehmen
  • Aura reinigen
  • mit  Aurafoto

 

Seelenanteile –Schock

 

  • wodurch spalten sich Seelenanteile ab
  • wie erkenne ich diese Anteile
  • Integration von verlorenen Seelenanteilen
  • die positive Kraft dieser  Anteile
  • Behandlung und Aufstellen von Seelenanteilen

 

Fremdeinflüsse

 

Welche Arten von Fremdeinflüssen gibt es?

 

  • Wie unterscheide ich diese verschiedenen Einflüsse?
  • Wie entferne ich diese Fremdenergien?
  • Wo ist der eigene Eingang- die Schwachstelle ?
  • Praktische Behandlung von Fremdenergien

 

Behandlung des inneren Kindes

 

  • was ist das innere Kind
  • Kontakt zum inneren Kind
  • Seelenreise zum inneren Kind
  • Aufstellung des Inneren Kindes

 

Spezialbehandlungen der Aura

 

  • Bindungen lösen
  • Karma
  • Einflüsse der vorherigen Leben

 

 

Anmeldung bei: Ralf Marien-Engelbarts ,Tel 0172/3087786 oder E-Mail: marien-engelbarts@gmx.net

 

 

Für all diese Seminare verantwortlich:

 

Ralf Marien-Engelbarts, Heilpraktiker

Kieler Str.55

24340 Eckernförde

Tel. 01723087786, E-Mail: marien-engelbarts@gmx.net